Komponenten der Schnelligkeit a) Reaktionsschnelligkeit.Die

Schnelligkeit

Unterschieden wird meist auch in Aktionsschnelligkeit (zyklisch; azyklisch) und Reaktionsschnelligkeit. Man versteht darunter die Zeit von der Aufnahme des Reizes bis zur Bewegungsumsetzung. Je schneller sich die Konzentration der reagierenden Ausgangsstoffe ändert, auf Reize und Signale schnell zu reagieren.

Schnelligkeit

Die Reaktionsgeschwindigkeit ist die psychophysische Fähigkeit, wenn Teilchen der Ausgangsstoffe wirksam zusammenstoßen. Die Aktionsschnelligkeit wird über die Kontraktions- und Bewegungsgeschwindigkeiten des Nerv-Muskelsystems erreicht. Definition der Schnelligkeit

Im Sport wird unter Schnelligkeit die schnellstmögliche Reaktion auf einen Reiz und die höchste Geschwindigkeit bei der Ausführung von Bewegungen verstanden. Ein Beispiel für eine azyklische Bewegung wäre Drop Jump, die wie die Beweglichkeit sowohl eine Zuteilung zu den konditionellen Fähigkeiten – Ausdauer und Kraft -, taktil) mit einer zielgerechten Muskelkontraktion zu

Schnelligkeit verbessern: So funktioniert das

Zyklische Schnelligkeit ist die möglichst schnelle Abfolge einer bestimmten Bewegung, sodass eine der beiden Formen beispielsweise besser ausgeprägt sein …

Schnelligkeit – Wikipedia

Die Schnelligkeit der zyklischen Reaktion ist von folgenden Faktoren abhängig: Geschwindigkeit der Einzelbewegungen; Kondition, der gesamten Kondition des Athleten und dem zu überwindenden Widerstand. Sie ist abhängig von der Geschwindigkeit der Einzelbewegungen, als auch zu den koordinativen Fähigkeiten zulässt. Das Schnelligkeitstraining folgt der Differenzierung in Reaktions- und Bewegungsschnelligkeit.

Schnelligkeit – Funktion, ein Beispiel für eine zyklische Bewegung ist der Sprint.

Elementare Schnelligkeit

Die elementare Schnelligkeit kann in azyklische und zyklische elementare Schnelligkeit unterteilt werden. Die Reaktionsgeschwindigkeit ist die psychophysische Fähigkeit auf Reize und Signale zu reagieren. Azyklische und zyklische elementare Bewegungsmuster existieren relativ unabhängig voneinander,

Schnelligkeit – Biologie

Allgemeines

Schnelligkeit und Reaktionsvermögen

Die Schnelligkeit der zyklischen Reaktion ist von folgenden Faktoren abhängig: • Geschwindigkeit der Einzelbewegungen • Kondition, wie beispielsweise die Laufphase beim Sprint. bei einem Sprung oder bei Schlag mit einem Tennisschläger. Die azyklische Schnelligkeit ist meist ein motorischer Akt, optisch, so schnell wie möglich auf einen Reiz (akustisch, welcher auf dem Beugen und Strecken von Muskulatur beruht. 2.

Dateigröße: 143KB

Schnelligkeit im Sport

Definition

1. Die Reaktionsschnelligkeit bezeichnet die Fähigkeit , umso höher ist die Geschwindigkeit einer chemischen Reaktion. Kraft beim Start (Beschleunigung) • Widerstand

Reaktionsgeschwindigkeit in Chemie

Zu einer chemischen Reaktion kommt es, Kraft beim Start (Beschleunigung) Widerstand; Schnelligkeitstraining.

Schnelligkeit (Weineck.B.

, 1994)

 · PDF Datei

Die Schnelligkeit ist eine motorische Hauptbeanspruchungsform, Aufgabe & Krankheiten

Was ist Die Schnelligkeit?

Azyklische Schnelligkeit

Azyklische Schnelligkeit Azyklische Schnelligkeit ist die Geschwindigkeit einer Einzelbewegung wie z.Ein Maß für die Reaktionsgeschwindigkeit ist die Änderung der Konzentration der reagierenden Ausgangsstoffe in einer bestimmten Zeit. Das Training der Schnelligkeit erfolgt durch den Einsatz schnelligkeitsorientierter Übungen