Zitronenthymian (Thymus × citriodorus)

Der Thymian » Ein Steckbrief

Herkunft und Vorkommen

Thymian

Thymian ist vor allem als Gewürz- und Heilkraut bekannt. Neben dem echten Thymian gibt es noch weitere Arten, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Thymiane (Thymus) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Alle dieser kleinwüchsigen Halbsträucher bevorzugen trockene und durchlässige Böden. Von ihm sind vviele Sorten zu erhalten. Der echte Thymian eignet sich hervorragend als Heil- und Gewürzkraut. Beim Silberthymian (Thymus vulgaris „Silver Poesie“) handelt es sich um eine panaschierte Sorte. Doch in der Gattung der Thymiane gibt es noch viele weitere Arten zu entdecken. Diese soll

Thymian: Das mediterrane Heil- und Küchenkraut

Der echte Thymian (Thymus vulgaris) ist eine Art in der Gattung der Thymiane (Thymus). Eine Gattung kann mehrere Arten enthalten. Er wird als Heil- und Gewürzpflanze verwendet. Der erste Teil des Namens ist die Gattung. Der zweite Teil des Namens ist die Art. Thymus alatauensis; Thymus altaicus; Thymus amurensis; Thymus arsenijevii

Thymus

Der Echte Thymian dürfte das wohl bekannteste Mitglied der Gattung Thymus sein. Einige Arten und ihre Sorten sind Heil- und Gewürzpflanzen, Form, die sich in der Farbe, der Zitronen-Thymian und der Breitblättrige Thymian sind in der abendländischen Kultur und Pflanzenheilkunde von Bedeutung. Der berühmte echte Thymian ( Thymus vulgaris) ist die bekannteste Art in der Gattung der Thymiane ( Thymus ). Der Saturei-Thymian hat im …

Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)

Thymiane – Chemie-Schule

Dalmatiner-Thymian oder Langstängel-Thymian (Thymus longicaulis) Thymus nervosus; Thymus ocheus; Frühblühender Thymian oder Kriech-Thymian (Thymus praecox) Thymus pulcherrimus; Thymus stojanovii; Thrakischer Thymian oder Langzahn-Thymian (Thymus thracicus) Subsektion Serpyllum.

Thymiane – Wikipedia

Die Thymiane oder Quendel sind eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Lippenblütengewächse. Es sind fast 250 Arten Thymus bekannt. Art.

Echter Thymian – Wikipedia

Echter Thymian (Thymus vulgaris), am bekanntesten ist der Echte Thymian Thymus vulgaris. Insgesamt gehören dieser 214 Arten an. Auch der Sand-Thymian,

Thymiane (Thymus)

Verwendung

Thymian: Sorten und Arten

Thymian: Sorten und Arten. Alle Pflanzen einer Gattung sollen sich deutlich im Aussehen von anderen Gattungen unterscheiden und innerhalb der Gattung soll die Verwandtschaft enger sein als mit Pflanzen anderer Gattungen. Einige Arten und ihre Sorten sind Heil- und Gewürzpflanzen, auch Römischer Quendel, die ebenfalls als Arzneipflanze bekannt sind:

, Kuttelkraut oder Gartenthymian genannt, am bekanntesten ist der Echte Thymian.

Alpen-Thymian Blüte pink Thymus praecox Galerie Album

Die Thymiane oder Quendel Thymus von altgriechisch θύμος thýmos sind eine Pflanzengattung in der Familie der Lippenblütengewächse Lamiaceae. Größe der Blätter und im Geschmack unterscheiden. Der echte Thymian findet vor allem in der Küche Verwendung.

Botanische Namen – GartenWiki

Gattung