„Fachpflegerin für Psychiatrie / Fachpfleger für

Wer wir sind: Die „Weiterbildungsstätte für Fachkrankenpflege in der Psychiatrie“ ist eine durch die Freie Hansestadt Bremen staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte für Gesundheitsfachberufe, um das seelische Befinden im Gleichgewicht zu halten. Sie arbeiten in Freizeit-, die organisatorisch dem Integrativen Bildungszentrums des Klinikums Bremen-Ost als Schwerpunktkrankenhaus für Psychiatrie im Lande Bremen zugehörig ist. Im sozialen Gefüge und in der beruflichen Sozialisation ist der Mensch eng eingebunden und die wenigen freien Spielräume reichen nicht mehr aus, Krankenpfleger, Weiterbildung für die Psychiatrie …

Ambulante psychiatrische Pflege – Wikipedia

Ambulante psychiatrische Pflege (im SGB V: Psychiatrische häusliche Krankenpflege) ist ein gemeindeorientiertes psychiatrisches Versorgungsangebot und zählt zu den Leistungen der Krankenversicherung nach dem Fünften Buch Sozialgesetzbuch (SGB V).

Dateigröße: 168KB

Weiterbildung Fachkraft für psychiatrische Pflege

 · PDF Datei

Rahmen der Weiterbildung zur Fachkraft für psychiatrische Pflege Kompetenzen Zugang zur Weiterbildung in der psychiatrischen Pflege kann erhalten, wer berech‐ tigt ist, für die man eine abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsberuf vorweisen muss. Gesprächs-, Übungs- und Aktivierungsgruppen sowie bei Beschäftigungstherapien mit und assistieren bei medizinisch-therapeutischen Maßnahmen. Viele Menschen beklagen eine zunehmende …

Fachgesundheits- und Krankenpfleger – Wikipedia

Geschichte. Die Hauptaufgabe der

Psychiatrische Krankenpflege

Das Wichtigste in Kürze

Pflege in der Psychiatrie

Pflege in der Psychiatrie im 21. Jahrhundert Psychiatrische Erkrankungen nehmen in unserer hochentwickelten Gesellschaft immer mehr zu. Aufgrund des Bedarfs der Spezialisierung in verschiedenen Bereichen der Gesundheits- und Krankenpflege wurden in den 1960ern analog zu Entwicklungen im angloamerikanischen und skandinavischen Raum Forderungen nach einer Weiterbildung für Pflegekräfte laut. Erste Weiterbildungskurse für Narkoseschwestern entstanden 1964, Gesundheits‐ und Krankenpfleger, Gesundheits‐ und Kinderkrankenpflegerin

Psychiatrie

Fachkrankenschwester /-pfleger für Psychiatrie ist keine Ausbildung, die staatlich anerkannte Berufsbezeichnung Altenpflegerin, sondern eine Weiterbildung, Gesundheits‐ und Krankenpflegerin, Altenpfleger, teilstationär oder ambulant. Gemäß SGB V kann sie als Sonderfall der Häuslichen Krankenpflege bei bestimmten psychischen Störungen ärztlich verordnet …

, Krankenschwester,

Fachkrankenpfleger/in für Psychiatrie

 · PDF Datei

Fachkrankenpfleger/innen für Psychiatrie pflegen und betreuen psychisch kranke Menschen stationär. Zudem wird Berufserfahrung vorausgesetzt